Projekte

Projekt:  Genonachrichten
Unser Projektgruppe Genonachrichten berichtet 5 Mals die Woche
aus der Welt der Genossenschaften. Es lohnt sich auch ein Blick in das
Archiv in dem bislang 800 Beitrage abgerufen werden können.

Projekt Geno Rente Mitgliederförderung durch genossenschaftliche Rückvergütung.

Arbeitsgruppen Ergebnisse jetzt als Buchform:

Die Geno Rente hat für Diskussionsstoff aber auch für Irritation gesorgt. Es handelt sich bei der beschriebenen Geno-Rente um keine Versicherung.

Es geht dem Autor um die Förderung der Genossenschaftsmitglieder, wie diese in der Bundestagsdruckache V/3500 beschrieben und eingefordert wird. In der Geno-Rente wird die eingeforderte Mitgliederförderung umgesetzt. Weitere Diskussionen um Member-Value oder Förderbilanzen sind nun hinfällig

WV steht in der Behördensprache für Wiedervorlage. Da unsere genossenschaftlichen Verbände einwenig an Behörden erinnern, gehen wir davon aus, dass die
Abkürzung WV bekannt ist.  Am  23. März 1889 wurde im Reichstagsprotokoll der 45 Sitzung  Seite: 1019 erstmals der Schutz der Genossen vor Ihren Verwaltungsorganen angemahnt. 
Hieran erinnert unsere Motivreihe Mensch Wilhelm WV 23. März 1889
Eine gewisse Ähnlichkeit zur Raiffeisenkampagene Mensch
Raiffeisen ist beabsichtigt 
Mensch Wilhelm wird 36 unterschiedlichen Motiven an den Start gehen. Unser Motive sind als Postkartensammlung oder als Poster in unserem Shop erhältlich. (Noch nicht eröffnet. Bei Interesse bitte per E-Mail melden)
Alle Motive dürfen für private Zwecke gerne kostenfrei übernommen und gepostet werden.  
Für eine kommerzielle Verwendung stehen hochauflösenden Druckvorlagen zur Verfügung, für diese Druckvorlagen erbitten wir eine Spende an unseren Verein.
Menü