Im Sinne des Verbraucherschutzes setzt sich igenos für die Erfüllung des genossenschaftlichen Förderauftrags ein. Die Mitgliederförderung kann z.B. durch den Verzicht auf Bankgebühren oder durch die genossenschaftliche Rückvergütung erfolgen. In Zusammenarbeit mit dem coopgo Verband fördert igenos die Gründung neuer Genossenschaften und die Umsetzung des genossenschaftlichen Förderauftrags. Umwandlung statt Auflösung.
Unser Lagebericht in guter Genossenschaft befasst sich mit der Genossenschaftspraxis im Raiffeisenjahr 2018. igenos empfiehlt die Umwandlung von unrentablen Genossenschaftsbanken in Bürger- oder Dorfgenossenschaften. Diese Alternative zur Löschung der Genossenschaft kann von den Mitgliedern auf der Generalversammlung beschlossen werden. Die Genossenschaft bleibt erhalten, das Genossenschaftsvermögen bleibt im Ort.  Das Bankgeschäft wird verkauft.

Unsere Veröffentlichungen

Menü