Fusion: Werden die Genossenschaftsmitglieder benachteiligt?

Werden die Genossenschaftsmitglieder durch eine Fusion Bankenfusion benachteiligt? Werden die Mitglieder einer Genossenschaftsbank über die bestehenden Alternativen zur Fusion aufgeklärt? Wer profitiert von dieser Vermögensverschiebung. Verletzen die Genossenschaftsorgane ihre Treuepflicht?…

Genossenschaftsmitglieder ohne ausreichende Informationen

Dieser Beitrag befasst sich mit den zu Universalbanken gewordenen Volks- und Raiffeisenbanken. Wer als Mitglied oder Vertreter einer solchen Genossenschaftsbank verantwortlich für sich und die von ihm vertretenen Genossenschaftsmitglieder entscheiden will,…

Genossenschaften und das Gemeinwohl

Was haben Genossenschaften und das Gemeinwohl gemeinsam? Nicht viel, wenn bedacht wird, wie eine Genossenschaft funktioniert. Die Rechtsform Genossenschaft ist mit einem wirtschaftlichen Verein vergleichbar. Die Tätigkeit der Genossenschaft ist…

Genossenschaften: Eine ganz besondere Rechtsform…

Die eingetragene Genossenschaft ist  als Leistungs- und Fördergemeinschaft zum Nutzen der Mitglieder ausgerichtet und somit  keineswegs überholt. Im Gegenteil:  Im Vorfeld der Gesetzesnovelle von 2017, dem  „Gesetz zum Bürokratieabbau und zur Förderung…

Negativzinsen und Genossenschaftsbank

Negativzinsen und Genossenschaftsbank passen nicht zusammen. Negativzinsen sind nicht mit der Mitgliederförderung zu vereinbaren und auch wirtschaftlich  nicht notwendig. Die Volks- und Raiffeisenbanken erwirtschaften den höchsten Profit in unserer Bankenlandschaft.…

Genossenschaften und der real existierende Sozialismus

Genossenschaften und der real existierende Sozialismus. Die Idee vom Gemeinschaftseigentum ist ein wesentlicher Bestandteil der Rechts­form Genossenschaft, aber auch Teil der sozialistischen Ideologie. In der Genossen­schaft werden wichtige Entscheidungen unten,…

Fonds für allgemeine Bankrisiken

Nach der Finanzmarktkrise des Jahres 2008 hatte der Gesetzgeber den Kreditinstituten erlaubt, Risikovorsorge für die Risiken des Geschäftszweiges Bank zu bilden. Kreditinstitute dürfen seitdem auf der Passivseite ihrer Bilanz zur…

Bericht zur Ertragslage der Volks- und Raiffeisenbanken.

Erfolgreiche Strategie zur Sicherstellung nachhaltiger Wirtschaftlichkeit im Kundengeschäft widerspricht dem genossenschaftlichen Förderauftrag. Im Monatsbericht September 2017 der Deutschen Bundesbank wird über die Entwicklung der  deutschen Kreditinstitute und die Ertragslage zum…

Wozu eigentlich noch Prüfungsmonopol

Erscheinen am 07.03.2017 Eingeführt im Jahr 1934 und unterzeichnet von Führer und Reichskanzler Adolf Hitler erhielten die Genossenschaftsverbände in Deutschland das sogenannte Prüfungsmonopol. Zusammen mit der gleichzeitig eingeführten Pflicht, dass…

Volks- und Raiffeisenbanken oder: der Verlust der Tugend

Erschienen am 31.12.2016 Volks- und Raiffeisenbanken erheben den Anspruch anders zu sein. Mitgliederorientiert und auf gemeinsamen Werten der Mitglieder – wie beispielsweise Selbstverantwortung, Selbstverwaltung, Demokratie, Gleichheit und auf Solidarität basierend.…

Rechtsform Genossenschaft cui bono oder wem nützt es

Erschienen am 17.08.2016 Die Rechtsform “eingetragene Genossenschaft (eG)” hat als einzige gesetzliche Rechtsform einen zwingende Aufgabe vom Gesetzgeber mit auf den Weg bekommen. Einziger Zweck eines wirtschaftlich ausgerichteten Unternehmens welches…

Kontoführungsgebühren oder Mitgliederförderung

Erschienen am 16.04.2016 Der Auftrag jeder wirtschaftlich tätigen Genossenschaft lautet, die eigenen Mitglieder zu fördern. Der Verzicht auf Kontoführungsgebühren wäre ein Beispiel für gelebte Mitgliederförderung in einer Bankgenossenschaft. Und so…

Kontoführungsgebühren bei Genossenschaftsbanken abschaffen

Erschienen am 09.09.2016 Wenn Ihnen als Mitglied Ihrer Volks- oder Raiffeisenbank die Kontoführungsgebühren langsam zu viel werden,  gibt es ein einfaches Mittel dies zu ändern: In den Satzungen der Genossenschaftsbanken…

Genossenschaftsbewegung, da brauchen wir uns nicht zu wundern….

Erschienen am 24.04.2016 Der Kernpunkt jener Genossenschaftsbewegung die von F.W. Raiffeisen und Hermann Schulze-Delitzsch ins Leben gerufen wurde, war von Beginn an, dass Genossenschaften ausschließlich ihre eigenen Mitglieder und sonst nichts…

Mitgliederliste einer Genossenschaftsbank anfordern

Erschienen am 05.10.2016 Eine Mitgliederliste mit Adressen der Mitglieder einer Genossenschaftsbank zu erhalten, ist, folgt man den Argumenten der Vorstände und der Verbände, eigentlich absolut unmöglich. Mit eiserner, finsterer und…

Fusion und Sorgfaltspflicht des Vorstands

Im Jahr 2017 wurde § 34 Abs. 1 Genossenschaftsgesetz (GenG), der die Sorgfaltspflicht und die Verantwortlichkeit der Vorstandsmitglieder regelt,  um einen zusätzlichen Satz erweitert, der wie folgt lautet:„Eine Pflichtverletzung liegt…
Menü